Individuelle Beratung am Arbeitsplatz und vorbereitete Module

Jedes der unten genannten Seminare beinhaltet Aufgaben, bzw. Hinweise, die der einzelne Mitarbeiter für sich an seinem Arbeitsplatz durch Anregungen und Übungen „mitnehmen“ kann. Im Anschluss an das erste Modul biete ich optional ein persönliches Einzelcoaching an. Hier unterstütze ich den einzelnen Mitarbeiter mit seinen spezifischen Ressourcen und Beschwerden dabei, das Erarbeitete mit seinem Arbeitsplatz und den entsprechenden Anforderungen in Einklang zu bringen. Das kann sowohl den Bereich der Verhältnisprävention (z.B. bei Büroarbeitsplätzen: Höhe der Armlehne,

Einstellen der richtigen Bildschirmhöhe, …), wie auch der Verhaltensprävention betreffen (z.B. lange Wirbelsäule beim Sitzen, konkrete Tipps zum Aufgabenwechsel, u.v.m.). Da grundlegende Dinge schon in den Modulen geklärt und geübt wurden, kann ich nun innerhalb von 30 bis 45 Minuten sehr effektiv auf die individuellen Aspekte des Menschen an seinem persönlichen Arbeitsplatz eingehen. Die Arbeitsplatzanalyse wird nach dem „T-O-P“ (steht für Technisch Organisatorisch Persönlich) Modell durchgeführt.

 

Kontaktieren Sie uns zur Zusammenstellung eines auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnittenes Modul-Paket!

Modul - Büro

„Büro“ oder „Auf die Plätze, fertig, los!“

Vom „Sitzling“ zum dynamischen Umgang mit „sitzen“. Unser Körper ist ursprünglich nicht darauf eingestellt 10 Stunden am Tag zu sitzen. Wie bringe ich mehr Abwechslung in einen „sitzenden“ Berufsalltag? Wie sitze ich „richtig“? Wie kann ich meine Haltung und Bewegung verändern, um beschwerdefrei und konzentriert mit dem PC zu arbeiten? Ein nur wenige Zentimeter falsch eingestellter Arbeitstisch kann zu einer unbewussten Dauerspannung der Schulter- Arm- und Handmuskulatur führen. Unergonomischer Umgang mit Tastatur und Maus kann sich von Schmerzen im Unterarm bis zur Sehnenscheidenentzündung steigern. Auch die Augen können durch das lange Arbeiten am Computer ermüden.

 

Wie kann ich mir meinen Wirkungsbereich für mich persönlich ergonomisch besser gestalten? Hier werden wir zusammen an einem konkreten Arbeitsplatz Lösungen erarbeiten und besprechen wie sie ihren Bildschirmarbeitsplatz ideal einrichten können.

Napo Film - Radikale Lösung

Modul - Produktion

„Alles im Griff- Schmerzfrei Hände, Schultern und Rücken in der Produktion“

Die Teilnehmer lernen Ihren Rücken kennen und erleben wie stark und flexibel Ihre Wirbelsäule ist. Sie werden einfache Übungen lernen, um ihren Rücken fit zu halten und um Verspannungen im Kreuz und Nacken effektiv zu lösen. Sie erfahren, wie Sie mit Schmerzen umgehen und diese selber behandeln können. Ein weitere Schwerpunkt sind Tipps und Tricks rund ums Stehen und Gehen.

 

Im Mittelpunkt stehen v.a. Übungen um Hände, Ellbogen und Schultern schmerzfrei und beweglich zu halten und einen geschickten Umgang mit den auftretenden manuellen Belastungen zu erlernen.

NAPO Film - Moderne 'stress'-zeiten

Modul - Heben und Tragen

„Keine Last mit der Last!“

Für alle die in ihrem Beruf viel Heben müssen (z.B. Bau, Lager, Fertigung). Heben und Tragen lassen sich oft nicht vermeiden. Bei diesem Seminar lernen sie „clever“ zu arbeiten. Was kann ihr Körper?

 

Wie organisiert er sich beim Heben und Tragen? Wie kann ich selber „schlau“ heben und tragen, ohne dass ich meinem Körper dabei schade? Welche konkreten Veränderungsmöglichkeiten gibt es an meinem Arbeitsplatz?

NAPO Film - Nmm's leicht!

Modul - Lager / Kommisionieren

a) „Lager und Versand“ oder „Rund ums Paket- Ihr Rücken wird sich freuen!“

Schwerpunkt dieses Seminars ist der Umgang mit Heben, Tragen und Ziehen von Paketen. Wie schaffe ich es mit einer guten Technik, auch bei 1000 Paketen am Tag noch fit zu bleiben? Die Teilnehmer lernen Ihren Rücken kennen und erleben wie stark und flexibel Ihre Wirbelsäule ist. Sie werden einfache Übungen lernen, um ihren Rücken fit zu halten und um Verspannungen im Kreuz und Nacken effektiv zu lösen. Sie erfahren, wie Sie mit Rückenschmerzen umgehen und diese selber behandeln können.

 

b) „Kommissionieren“ oder „Immer auf den Beinen und trotzdem fit!“

Wie kann ich es schaffen viele Kilometer am Tag zu gehen, ohne Schmerzen in den Füßen, Knien, Hüfte und Lendenwirbelsäule zu bekommen? Die Mitarbeiterinnen absolvieren hier täglich einen „Ausdauersport“. Wie echte Profis, lernen die Teilnehmer die „Gebrauchsanleitung“ für ihre Füße und Knie besser kennen. Sie bekommen Übungen an die Hand, um ihre Füße, Knie und Hüften zu entlasten. Ein zweiter Schwerpunkt wird auch wie bei „Rund ums Paket“, der Umgang mit Heben und Tragen sein.

Napo Film - Beinarbeit

Modul - Stessbewältigung

„Stress lass nach! Den eigenen Stress erkennen und den Akku wieder aufladen (lernen)“

Fühlen Sie sich auch oft überfordert? Wird Ihnen „alles“ zu viel? Leiden Sie unter Verspannungen, Abgeschlagenheit oder sind sie oft „unter Strom“? Bei diesem Seminar kommen Sie ihren eigenen Stressoren auf die Spur, erkennen ihre stressverschärfenden Gedankenmuster und lernen diese zu „entschärfen“. Sie bekommen Tipps wie sie in Akutsituationen handlungsfähig bleiben und „nicht den Kopf verlieren“. Sie lernen verschiedenen alltagstaugliche Techniken kennen, um ihren Akku wieder aufzufüllen (Body Scan, Atemtechniken, Progressive Muskelentspannung, östliche Bewegungstechniken).

 

Wappnen Sie sich mit diesem Angebot, vor Burn- Out und gewinnen Sie mehr Lebensqualität und Energie für ihren Alltag, Freizeit und ihre Arbeit. Nachweislich gibt es einen deutlichen Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen, Arbeitszufriedenheit und psychischer Belastung. Diese hängen wiederum eng mit dem Stressempfinden und Stressbewältigung zusammen. Deshalb erachte ich dieses Modul als einen essentiellen Baustein, um zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter und zu einem guten Arbeitsklima beizutragen.

Stressbewältigung