Katja Birner-Ross

Mein Name ist Katja Birner. Ich lebe mit meiner Familie seit längerer Zeit im Scheinfelder Raum, aufgewachsen bin ich in Unterfranken. Nach meinem Fachabitur schloss ich eine Ausbildung zur Möbelschreinerin ab. Bei meinem anschließenden freiwilligen sozialen Jahr in einer Wohngruppe für mehrfachbehinderte Jugendliche wurde mir klar, dass meine Interessen vor allem im medizinisch-sozialen Bereich liegen.

 

Somit schloss ich von 1994-1997eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin an. Ich arbeitete 11 Jahre in einer Praxis für Ergotherapie in Nürnberg, überwiegend in der Pädiatrie (Kinderheilkunde), wobei ich einen großen Erfahrungsschatz in der ganzheitlichen Förderung von Kindern mit Entwicklungs-, Wahrnehmungs- und/oder Verhaltensschwierigkeiten, sowie der Elternberatung sammeln konnte.

 

Anschließend habe ich ab 2009 bis 2013 in einer Pflegeeinrichtung den Aufbau der psychosozialen Betreuung und therapeutischen Behandlung konzeptionell und organisatorisch unterstützt. Dort konnte ich in der Einzel-und Gruppenbehandlung von Menschen mit neurologischen, orthopädischen und psychiatrischen Erkrankungen vielfältige Erfahrungen sammeln.

 

Besonders intensiv habe ich mich in dieser Zeit mit der Therapie und Beratung bei Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen, sowie bei Gedächtnis- und Wahrnehmungsstörungen, Verhaltensveränderungen und den Verlust von Alltagsfertigkeiten, bedingt durch Schädel-Hirn-Verletzungen oder hirnorganischen Erkrankungen, beschäftigt. Seit Februar 2011 bin ich Mitarbeiterin im Team der Praxis für Ergotherapie Jordan.

 

 

Im Laufe meiner Berufstätigkeit habe ich unter anderem Fortbildungen zu folgenden Themen besucht:

 

Pädiatrie:

  • sensorische Integrationstherapie
  • Elternberatung
  • Linkshänder und umgeschulte Linkshänder
  • Verhaltenstherapie
  • Behandlung von ADS/ADHS
  • Wahrnehmunsstörungen
  • Psychosomatik
  • Schulstress und –angst
  • Psychomotorik

 

Neurologie:

  • Hemiplegie
  • Aphasie
  • Neuropsychologie

 

Psychiatrie:

  • Gerontopsychiatrie (Demenz, Alzheimer, Suchterkrankungen, Hirnorganische Erkrankungen, Depressionen im Alter, Validation, Biografiearbeit)
  • Psychosomatik

 

Orthopädie:

  • Spiraldynamik Level Basic
  • Kinesio Taping

 

In meiner Arbeit ist mir besonders wichtig, den Menschen als eigenständige Persönlichkeit mit all seinen Stärken und seinen Besonderheiten wahrzunehmen und wertzuschätzen, sowie sein persönliches Umfeld in die Therapie mit einzubeziehen.

 

 

Weitere Informationen zu den genannten Stichworten und Therapieformen finden Sie unter „Links zum Thema“.

 

Zurück zur Übersicht